Buch: "Kummer im Westen" · Literatur

Alexander Kühne

Goosen & Gäste

Bereits gekaufte Inhalte sind über den Link in der E-Mail, die du erhalten hast, zugänglich.

Alexander Kühne bringt seinen neuen Roman „Kummer im Westen“ (Randomhouse/Heyne) mit. Eine unglaubliche Geschichte beruhend auf wahren Begebenheiten! 


Berlin 1989. Die Mauer ist gefallen. Im Osten war Anton ein Szeneheld, der dort mit seinem eigenen Club den Traum von Freiheit lebte. Nun geht er nach der Grenzöffnung mit großen Hoffnungen nach Westberlin. Doch er wird bitter enttäuscht, denn dort wartet niemand auf ihn. So führt ihn sein Weg zurück in die dahinsiechende DDR, zurück nach Düsterbusch. Kann er noch einmal die Szene mobilisieren?

Alexander Kühne verrät bei Goosen & Gäste spannende Einsichten in die Club Kultur der ehemaligen DDR.